Banner2

Spanisch

Spanisch 01

Spanisch als Weltsprache

Die spanische Sprache wird weltweit von 440 Millionen Muttersprachlern gesprochen und gehört damit zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt.

Sie ist nach Englisch die am häufigsten verwendete Sprache in der internationalen Kommunikation und die offizielle Sprache in 21 Ländern. Nicht nur auf der iberischen Halbinsel oder in fast ganz Lateinamerika wird Spanisch offiziell gesprochen, sondern auch auf den Philippinen oder in einigen Ländern Afrikas. Zudem gilt das Spanische in internationalen Organisationen wie der EU oder der UNO als Arbeitssprache.

Im Zuge der Globalisierung gewinnt die spanische Sprache zunehmend an Bedeutung. Somit eröffnet das Erlernen dieser Fremdsprache den Schülerinnen und Schülern viele Türen für das spätere Berufsleben und stellt somit eine wichtige Qualifikation für sie dar.

Spanisch - Sprachenwahl

Im Jahr 2008 wurde das Fach Spanisch an der Jungmannschule Eckernförde eingeführt. Unsere Schülerinnen und Schüler können die spanische Sprache in der Oberstufe ab der 10. Klasse intensiv (vierstündig) bis zum Abitur erlernen, wenn sie sich für das Sprachprofil entscheiden.

Das Erlernen dieser Sprache baut auf Vorkenntnisse aus dem Spracherwerb des Englischen, besonders aber aus den romanischen Sprachen Latein und Französisch auf. Die bereits vorhandenen Kenntnisse dieser Sprachen sind den Schülerinnen und Schülern von großem Nutzen bei der Aneignung des Wortschatzes und der Strukturen des Spanischen und ermöglichen einen raschen, motivierenden Lernfortschritt.

Der Spracherwerb fokussiert die kommunikativen Grundfertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben und Sprachmittlung. Diese Kompetenzen befähigen die Schülerinnen und Schüler zunehmend, in die spanischsprachige Welt einzutauchen und auf Spanisch zu kommunizieren. Besonders das Schaffen authentischer Sprachanlässe im Unterricht ermöglicht den Lernenden, ihre kommunikative Fertigkeit auszubauen.

Wir arbeiten mit dem Oberstufenlehrwerk Puente al español (Diesterweg) und Punto de Vista (Cornelsen) , welches speziell für das Erlernen des Spanischen als spät beginnende Fremdsprache konzipiert ist, jüngsten methodisch-didaktischen Standards entspricht und besonderen Wert auf die Ausbildung der kommunikativen Kompetenz legt.

Der Spanischunterricht in der Qualifikationsphase orientiert sich gleichermaßen an spanischen und lateinamerikanischen Themen, welche den Lernenden Einblicke in hispanophone Kulturen gewähren. Dabei werden auch spanische Lektüren und Lieder sowie spanischsprachige Filme in den Unterricht integriert.

Spanisch – Kursfahrt

In den vergangenen Jahren hat sich das Sprachprofil der Jungmannschule Eckernförde dazu entschieden, im Rahmen der einwöchigen Kursfahrt nach Spanien zu reisen. Bisher wurden die Städte Barcelona und Málaga besucht. Für die Schülerinnen und Schüler ergibt sich durch diese Sprachreise die Möglichkeit, sich im Umgang mit der Fremdsprache auszuprobieren, authentische Sprechsituationen zu erleben und unmittelbar etwas über die spanische Kultur zu erfahren. Ein solches interkulturelles Erlebnis wirkt sich somit ungemein positiv auf die Motivation der Schülerinnen und Schüler aus, die spanische Sprache zu erlernen.

Kontakt

 

Telefon_Icon.jpg

Tel. 04351 - 7326-0

Fax 04351 - 7326-50

 

Mail_Icon.jpg

Sekretariat

 

Adresse_Icon.jpg

Sauerstraße 16

24340 Eckernförde

 

Termine

55281.svg.png

16 Okt 2017;
12:00AM
Herbstferien
21 Dez 2017;
12:00AM
Winterferien
© 2017 Jungmannschule Eckernförde. Designed By WarpTheme