Banner2

Biologie

Biologieunterricht in der Orientierungsstufe (Klasse 5 und 6)

Kein Fach in der Schule erfährt in der Orientierungsstufe so viel Begeisterung und Engagement seitens der Schülerinnen und Schüler wie die Biologie. Die biologischen Inhalte wurden in der Grundschule in dem Fach Heimat- und Sachunterricht eingebettet. Diese Inhalte werden nun in den weiterführenden Schulen den wissenschaftlichen Disziplinen zugeordnet. Und nun … endlich Biologie!

Kinder sind aus sich heraus an der Natur interessiert. Sie sind fasziniert von Hunden, Katzen und Pferden. Sie finden Hasen süß. Sie betrachten eine Blume und fragen sich, wie die sich wohl vermehrt. Sie spielen in der Natur, bauen Höhlen und klettern auf Bäume.

Diese Begeisterungsfähigkeit ist es, die uns Biologielehrer zum Vorteil gereicht und die Wissensvermittlung leicht macht. Diese Begeisterungsfähigkeit muss aber auf der anderen Seite erhalten und gepflegt werden, was durch das methodische Experimentieren geleistet werden soll.

Die großen Themen in der Orientierungsstufe richten sich nach dem Alltäglichen, was die Kinder umgibt. Hierzu zählen insbesondere die Lebensweise von Tieren und Pflanzen, die Haltung und Nutzung von Tieren und Pflanzen, die Domestikation von Tieren und der allgemeine Körperbau der Wirbeltieren (Vertebratae) und Pflanzen.

Der Mensch steht im Mittelpunkt des Biologieunterrichts hinsichtlich der Gesunderhaltung. Hier werden in diesem Kontext die Organsysteme, wie Herz-Kreislauf-System, Atmungssystem oder Bewegungsapparat behandelt. Es wird beispielsweise diskutiert, wie schwer ein Ranzen sein sollte und was ein gesundes Frühstück ist.

Das Wissen, das in der Orientierungsstufe erworben wird, gilt als Vorraussetzung für die Mittelstufe.

 

Biologieunterricht in der Sekundarstufe I (Klasse 7,8 und 9)

In der Mittelstufe werden die biologischen Themen behandelt, die nicht so alltäglich sind. Die Themen sind dem Alter der Schülerinnen und Schüler angemessen aufbereitet und dem entsprechend abstrahiert.

Zum Beispiel:

In der 7. Klasse ist das große Thema das Ordnungssystem der Wirbellosen (Invertebratae). Die Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit durch Realbegegnungen die Lebensweisen verschiedener Tiere (Regenwurm, Biene) kennen zu lernen. Außerdem lernen sie, wie wichtig diese Lebewesen für uns und die Natur sind.

In der 8. Klasse ist das große Thema die Fotosynthese. Zum ersten Mal sehen und verstehen die Schülerinnen und Schüler, woher die Energie stammt, die auf der Erde uns und anderen zur Verfügung steht. Außerdem betrachten die Schülerinnen zum ersten Mal Ökosysteme und Beziehungen zwischen Organismen.

In der 9. Klasse steht der Mensch im Vordergrund. Es werden wichtige Themen wie Infektionskrankheiten und die Wirkung des Immunsystems, das Nervensystem, die Sinne und das Verdauungssystem behandelt. Diese werden im Kontext der Gesunderhaltung und Nachhaltigkeit betrachtet.

 

Biologieunterricht in der Sekundarstufe II (Jahrgang 10 bis 12)

Der Biologieunterricht in der Oberstufe betrachtet im Prinzip alle schon behandelten Themen der Unterstufe und der Mittelstufe. Dabei werden diese Themen so abstrahiert, dass dem Alter angemessen erkenntniswissenschaftliche Methoden und Vorgehensweisen erarbeitet, nachvollzogen, geübt, bewertet und angewendet werden. Dazu gehören beispielsweise die Beobachtung, das Experimentieren, die Auswertung sowie die Anwendung von erarbeitetem biologischem Wissen im Zusammenhang von Bewertung aktueller Problemstellungen. Dies führt zur Meinungsbildung der Schülerinnen und Schüler im Sinne der Nachhaltigkeit.

Schon in der 10. Jahrgangsstufe werden Aufgaben nach den Operatoren verfasst, wie sie für das Abitur von Belang sind.

Biologie kann im naturwissenschaftlichen Profil als Profilfach mit Chemie und Physik gewählt werde oder als profilergänzendes Fach.

Die Themen, die in der Sekundarstufe behandelt werden sind:

10.1: Cytologie (Zellenlehre)

10.2: Stoffwechsel

11.1 Genetik

11.2 Ökologie

12.1 Evolution

12.2: Ethologie (Verhalten)

 

Links

Hier findet ihr eine Sammlung empfehlenswerter Links, die Themen aus dem Unterricht aufgreifen und veranschaulichen.

Atome, Verbindungen und Moleküle in der Biologie:
Hilfen zum Thema Membrantransport, Enzymatik, Stoffwechsel, und Genetik

Ein Link zum Thema "Cytologie"

Leben auf anderen Planeten?

Die Brücke zwischen Biologie und Technik

Ein ansprechendes Magazin

Ein Muss für jeden Biologen

Eine Übersicht über die Anatomie und Morphologie der Pflanzen

 

Hinweis: Die obigen Verlinkungen führen zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Website keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Falls von unserem Internetangebot auf Seiten verwiesen wird, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bitten wir jeden, uns dies umgehend mitzuteilen.

Kontakt

 

Telefon_Icon.jpg

Tel. 04351 - 7326-0

Fax 04351 - 7326-50

 

Mail_Icon.jpg

Sekretariat

 

Adresse_Icon.jpg

Sauerstraße 16

24340 Eckernförde

 

Termine

55281.svg.png

16 Okt 2017;
12:00AM
Herbstferien
21 Dez 2017;
12:00AM
Winterferien
© 2017 Jungmannschule Eckernförde. Designed By WarpTheme