Banner2

„Im Auge des Betrachters - de gustibus non disputandum!“ –  Unsere Schülerin Hanna von Waldow erringt dritten Platz beim „Certamen Cimbricum“! Auch Annalisa Biehl erhält Ehrung für ihren Wettbewerbsbeitrag!

Certamen Cimbricum

Das „Certamen Cimbricum“ ist ein vom Altphilologenverband Schleswig-Holstein im Zweijahresrhythmus veranstalteter landesweiter Wettbewerb in den Sprachen Latein und Griechisch, der aus zwei Teilen besteht. Im ersten ist ein anspruchsvoller Klausurtext zu übersetzen, der in diesem Jahr ca. 400 Schülerinnen und Schüler ins Schwitzen geraten ließ, ca. 360 davon in der Latein-Klausur…  

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schülerinnen Annalisa Biehl und Hanna von Waldow die Hürde der im November 2018 geschriebenen Klausur bravourös gemeistert haben und so in die zweite Runde gekommen sind! Im zweiten Teil, der produktorientierten, archäologisch ausgerichteten Aufgabe, hieß es, sich ausgehend von sechs Plastiken der Kieler Antikensammlung kreativ mit dem Thema „Im Auge des Betrachters - de gustibus non disputandum“ auseinanderzusetzen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten zeigen, wie sie den Klausurtext verstehen und seinen Gehalt angemessen umsetzen.

So hat Annalisa eine Kurzgeschichte mit dem Titel „Was heißt schon schön?“ verfasst, die von einem Mädchen handelt, das sehr unter dem Druck medial vermittelten Schönheitsidealen entsprechen zu müssen leidet und dem die Auseinandersetzung mit dem Bronzebildnis des Sokrates sowie mit den Ansichten des Philosophen zum Thema Schönheit zu einer neuen Sicht auf sich selbst verhilft.

Hanna hat sich in ihrer Arbeit mit dem vom Bildhauer Polyklet am Beispiel der Marmorstatue des Doryphoros (Speerträger) vermittelten Schönheitsideal eines griechischen jungen Mannes kreativ auseinandergesetzt und eine Collage mit Fotografien von Menschen aus ihrem Verwandten- und Freundeskreis in ähnlicher Pose, jedoch mit individuell unterschiedlichen Attributen sowie in verschiedenen Umgebungen erstellt, welche sie im Rahmen des am Samstag, dem 16. März 2019 stattgefundenen Festaktes präsentierte.

Alle 33 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der zweiten Runde wurden an diesem Tag in der Kieler Kunsthalle für ihre Leistungen geehrt. Für die Besten gab es Geldpreise, den Platzierten (aufgrund der hohen Qualität der Produkte wurden alle Plätze mehrfach vergeben) wurden Bücherpreise überreicht.

Herzlichen Glückwunsch zu einem großartigen dritten Preis in diesem Wettbewerb, Hanna! Wir sind sehr, sehr stolz und freuen uns riesig mit dir und mit dir, Annalisa, über eure tolle Leistung!

Kontakt

 

Telefon_Icon.jpg

Tel. 04351 - 7326-0

Fax 04351 - 7326-50

 

Mail_Icon.jpg

Sekretariat

 

Adresse_Icon.jpg

Sauerstraße 16

24340 Eckernförde

 

Termine

55281.svg.png

Termine-PDF

24 Apr 2019;
12:00AM
Q2 unterrichtsfrei
29 Mai 2019;
12:00AM
bew. Ferientag vor Himmelfahrt
05 Jun 2019;
07:30PM -
Schulkonferenz 2
12 Jun 2019;
12:00AM
Sport- und Spielefest
18 Jun 2019;
12:00AM
Zeugniskonferenzen 5,7
20 Jun 2019;
12:00AM
Zeugniskonferenzen 6,8
24 Jun 2019;
12:00AM
Zeugniskonferenzen 9-11
© 2017 Jungmannschule Eckernförde. Designed By WarpTheme